Nutzer Login
E-Mail-Newsletter

Der kostenlose Newsletter PC Secrets versorgt Sie 3 Mal pro Woche kostenlos per E-Mail mit aktuellen News, hilfreichen Tipps und pfiffigen Tricks für den effizienten und erfolgreichen Einsatz Ihres Computers. Fordern Sie jetzt gratis die werbefinanzierten PC Secrets an.

Tools & Links

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V    W   X   Y   Z

Buchstabe W

Wallpaper Haman Darwish
Über diesen Link gelangen Sie auf die Homepage von Haman Darwish, der die Windows-Vista-Hintergrundbilder fotografiert hat. Hier finden Sie weitere Wallpaper, die Sie als Hintergrundbild verwenden können


WavePad für alle Windows-Versionen
Mit dem Tool WavePad Sound Editor wird Ihnen eine professionelle Audiobearbeitungs-Software geboten. Der Herstelle bietet eine kostenlose Einsteigerversion an. Die Software kann ab Windows 2000 genutzt werden

WDR RadioRecorder
Der Media-Player spielt die WDR-Rundfunksender ab, liefert dazu ein elektronisches Programmverzeichnis mit Informationen zu den Sendungen und nimmt Sendungen auf Wunsch auf

WD SmartWare
Dieses Datensicherungsprogramm für externe USB-Festplatten von Western Digital ist einfach zu bedienen, sucht automatisch nach persönlichen Dateien und sichert diese laufend im Hintergrund

webPDF
Mit diesem Online-Tool erstellen Sie aus über 100 unterscheidlichen Dateiformaten PDF-Dokumente nach Wunsch. Als Eingangsformat werden unter anderem bekannte Office-Dokumente von Microsoft (xls, doc, ppt) und OpenOffice (odt, ods, odp) sowie alle wichtigen Grafikfomate (jpg, png, gif, tif) unterstützt


WebSpider
Wenn Sie Webinhalte einfach speichern wollen, bietet sich das Tool "WebSpider" an. Es sammelt alle Informationenen einer Webseite bzw. eines Teils der Webseite und speichert ihn auf Ihrem PC. WebSpider ist durch einen Assistenten sehr einfach zu steuern. Er durchsucht eine Webseite und folgt automatisch den enthaltenen Links bis zu einer wählbaren Ebene, er spiegelt also einen Teil oder ein vollständiges Internet-Angebot inklusive aller Dokumente wie Texte, Bilder, Töne, Videos etc. auf Ihrem PC.


Whitpaper (IT-Publikation)
Microsoft hat ein Whitepaper zum Thema "Verbesserung der Leistung
des Internet Explorers 8" in englische Sprache herausgebracht. Darin  sind viele wichtige Informationen für jeden PC-Anwender enthalten, z.B. wie  sich Abstürze des Internet Exploreres 8 beheben lassen und die  Geschwindigkeit bei der Anzeige von Webseiten verbessern lässt

WinCDEmu
Diese Freeware macht aus Abbildern (Images) von CDs und DVDs virtuelle Laufwerke. Das erlaubt die Verwendung auf Netbooks und Tablet-PCs. Am Desktop-PC spart die Technik das Einlegen der Datenträger

Windows 7 Firewall ControlSie erhalten die volle Kontrolle über die Firewall von Windows 7. Zusätzlich wird die Sicherheit beträchtlich erhöht, da Anwendungen erst nach Ihrer Erlaubnis ins Internet dürfen.

Windows Defender Offline
Die Offline-Version von „Windows Defender“ zum Entfernen von Schadprogrammen per CD oder USB-Stick.

Windows EasyTransfer
Steht ein Umzug von Ihrem alten Rechner mit älterem Windows XP
oder Vista auf einen neuen Rechner mit Windows 7 bevor, überträgt
dieses Tool Ihre Daten, Programm- und Windows-Einstellungen
auf die neue Windows-7-Installation.

WindowSlider
Ist Ihnen die Ablagefläche Ihres Desktops zu klein, wird Ihnen "WindowSlider" sicher gefallen. Das Tool richtet einen "unendlichen" Desktop ein, den Sie mit der Maus oder Tastenkürzeln nach rechts oder links verschieben

Windows 7 Dienste Konfigtool
Dieses Script deaktiviert alle Netzwerkdienste und erhöht somit die Sicherheit Ihres PC-Systems. Die Anwendung ist allerdings nur für PCs sinnvoll, die nicht in ein Netzwerk eingebunden sind

Windows 7 Firewall Control
Kostenloses Tool zur Erweiterung und Konfiguration der Windows-Firewall, mit dem Sie Zugriff einzelner Programme dauerhaft blockieren oder aber nur eingehenden bzw. ausgehenden Traffic erlauben. Er gibt auch eine 64-Bit-Ausgabe und eine um mehrere Funktionen erweiterte Kaufversion

Windows 7 RC
Testversion von Windows 7; Ihnen steht damit bis zum 1. Juni 2010 eine kostenlose Version von Windows 7 zur Verfügung. Ab dem 1. März 2010 wird ein damit ausgestatteter PC allerdings alle zwei Stunden heruntergefahren

Windows 7 (64 Bit), Server 2008
Sicherheits-Update MS10-043, des eine Sicherheitslücke im kanonischen Anzeigetreiber (Canonical Display Driver, cdd.dll) schließt. Laut Microsoft ist das Ausführen von Schadprogrammen möglich, aber nicht wahrscheinlich. Ein Angreifer kann jedoch einen Absturz oder Neustart des Systems bewirken

Windows-7-Themes
Hier finden Sie ein Portal, über das Sie tausende Designs für Windows 7 finden

Windows 7 Upgrade Advisor
Um auszuschließen, dass nach einer Installation von Windows 7 ein oder mehrere Treiber fehlen, können Sie einen Vorabcheck durchführen. Hierfür stellt Microsoft Ihnen nun neben dem englischsprachigen "Upgrade Advisor" den deutssprachigen zur Verfügung

Windows 8 Consumer Preview
Diese kostenlose Version von Windows 8 wurde bereits am ersten Tag über eine Million Mal heruntergeladen. Testen Sie das neue Windows und die Apps im Windows Store

Windows 8 Simulator
Hier handelt es sich nicht um das wirkliche Windows 8, sondern um ein Programm, das ähnlich aussieht und ähnlich reagiert wie das neue Betriebssystem. Damit lässt sich Windows 8 gefahr- und kostenlos kennenlernen

Windows-8-Upgrade-Assistent
Microsoft empfiehlt, dass Sie dieses Tool vor dem Wechsel zu
Windows 8 anwenden, um Informationen zur Hardware- und
Software-Kompatibilität Ihres Rechners zu erhalten.

Windows 8 UX Pack
Die Metro-Oberfläche von Windows 8 lässt sich mit diesem
Tool auch auf Windows XP, Windows Vista und Windows 7
darstellen. Ihre Freunde werden denken, Sie hätten bereits
das neueste Windows auf Ihrem Rechner

Windows-98-Look für Windows 7
Über diesen Link können Sie vier Themenpakete für Windows 7 herunterladen

Windows 2000
Sicherheits-Update MS10-025, das eine Sicherheitslücke in den Microsoft-Windows-Media-Diensten schließt. Ein Angreifer kann darüber Ihren PC fernsteuern

Windows 2000 Server
Sicherheits-Update MS09-064, behebt eine Sicherheitslücke im Lizenzprotokollier-Server, über die ein Angreifer die vollständige Kontrolle über Ihren Server erlangen kann

Windows 2000, Vista, 7, Server 2008
Sicherheits-Update MS10-040, das eine Sicherheitslücke in den Internetinformationsdiensten (IIS) schließt. Ein Angreifer kann über diese Sicherheitslücken die Kontrolle über Ihr PC-System erlangen

Windows 2000, XP
Sicherheits-Update MS10-027, das eine Sicherheitslücke im Windows-Media-Player schließt. Ein Angreifer kann Ihren PC vollständig übernehmen und sogar Prgramme ausführen und Benutzerkonten anlegen, wenn Sie eine entsprechend präperierte Mediendatei mit dem Windows-Media-Player öffnen

Windows 2000, XP, Server 2003
Sicherheits-Update MS09-028, das MS08-033 bzw. MS09-011 ersetzt und drei kritische Sicherheitslücken in DirectX 7.0, 8.1 und 9.0 schließt

Windows 2000, XP, Server 2003
Sicherheits-Update MS09-046, das eine kritische Sicherheitslücke im ActiveX-Steuerelement der DHTML-Bearbeitungskomponente schließt. Besuchen Sie eine speziell von einem Angreifer manipulierte Webseite, kann dieser Ihre Benutzerrechte erhalten und so die Kontrolle über Ihren PC gewinnen

Windows 2000, XP, Server 2003
Sicherheits-Update MS09-057, ersetzt MS08-076 und schließt eine kritische Sicherheitslücke im Windows Media Player. Ein Angreifer könnte ansonsten darüber Ihre Benutzerrechte erhalten und so die Kontrolle über Ihren PC gewinnen

Windows 2000, XP, Server 2003
Sicherheits-Update MS09-057, ersetzt teilweise MS06-053 und schließt eine SIcherheitslücke im Indexdienst. Rufen Sie eine speziell manipulierte Webseite auf könnte ansonsten dadurch programmcode auf ihrem Rechner ausgeführt werden

Windows 2000, XP, Server 2003
Sicherheits-Update MS09-069, ersetzt MS06-025 bei Windows 2000 und behebt eine Sicherheitslücke im Subsystemdienst für die lokale Sicherheitsautorität, die ein Angreifer für einen Denial-of-Server-Angriff (DoS) ausnutzen kann

Windows 2000, XP, Server 2003
Sicherheits-Update MS10-007, behebt eine kritische Sicherheitslücke, über die ein Angreifer die Kontrolle über Ihren PC erlangen kann

Windows 2000, XP, Server 2003
Sicherheits-Update MS10-011, behebt eine Sicherheitslücke, über die ein lokaler Angreifer seine Zugriffsberechtigung erhöhen könnte

Windows 2000, XP, Server 2003, Server 2008
Sicherheits-Update MS09-066, ersetzt MS09-018 bzw. MS09-035 und behebt eine Sicherheitslücke im Active-Directory-Verzeichnisdienst, die ein Angreifer für einen Senial-of-Service-Angriff (DoS) ausnutzen kann

Windows 2000, XP, Vista, Server 2003, Server 2008
Sicherheits-Opdate MS09-065, ersetzt MS 09-025 und behebt mehrere Sicherheitslücken im Windows-Kernel. Ein Angreifer kann diese Sicherheitslücken über eine Webseite mit der speziellen EOT-Schriftart ausnutzen, wenn Sie dies Seite aufrufen

Windows 2000, XP, Vista, Server 2003, Server 2008
Sicherheits-Update MS09-051, das eine kritische Sicherheitslücke in Windows Media Runtime schließt, über die ein Angreifer höhere Benutzerreichte und somit die Kontrolle über Ihren PC erhalten kann

Windows 2000, XP, Server 2003, Vista, Server 2008
Sicherheits-Update MS09-058, ersetzt MS07-022 bzw. MS08-064 und schließt mehrere Sicherheitslücken im Windows-Kernel, über die ein Angreifer höhere Benutzerrechte und somit die Kontrolle über Ihren PC erhalten kann

Windows 2000, XP, Server 2003, Vista, 7, Server 2008
Sicherheits-Update MS09-055, das eine kritische Sicherheitslücke in mehreren ActiveX-Steuerelementen mithilfe spezieller "Kill Bits" schließt. beim Aufruf einer speziellen manipulierten Webseite könnten ansonsten Programmcode auf Ihrem Rechner ausgeführt werden

Windows 2000, XP, Vista, Server 2003 und 2008
Sicherheits-Update MS09-029, das teilweise MS06-002 ersetzt und zwei kritische Sicherheitslücken im EOT-Schriftartmodus (Embedded OpenType) schließt

Windows 2000, XP, Vista, Server 2003 und 2008
Sicherheits-Update MS09-032, das teilweise MS08-032 ersetzt und eine kritische Sicherheitslücke im Video.ActivX-Steuerelement schließt

Windows 2000, XP, Vista, Server 2003 und 2008
Sicherheits-Update MS09-037, das teilweise MS07-047 ersetzt und mehrere kritische Sicherheitslücken in der Microsoft Active Template Library (ATL) schließt. Ein entfernter Angreifer könnte darüber Programme auf Ihrem PC ausführen. Es sind teilweise mehrere Fixes zu installieren, was am sichersten per Windows Update erfolgt

Windows 2000, XP, Vista, Server 2003 und 2008
Sicherheits-Update MS09-038, das zwei kritische Sicherheitslücken bei der Verarbeitung von Windows-Media-Dateien schließt. Ein entfernter Angreifer könnte die vollständige Kontrolle über Ihren Rechner erlangen, wenn Sie eine speziell manipulierte AVI-Datei öffnen

Windows 2000, XP, Vista, Server 2003 und 2008
Sicherheits-Update MS09-040, das teilweise MS07-065 sowie MS08-065 ersetzt und eine Sicherheitslücke im Windows Massage Queuing Dinst (MSMQ) schließt. Ein entfernter Angreifer könnte darüber seine Berechtigung erhöhen

Windows 2000, XP, Vista, Server 2003 und 2008
Sicherheits-Update MS09-041, das eine Sicherheitslücke im Windows-Arbeitsstationsdienst schließt. Ein entfernter Angreifer könnte darüber seine Berechtigung erhöhen

Windows 2000, XP, Vista, Server 2003 und 2008
Sicherheits-Update MS09-042, das eine Sicherheitslücke in Microsoft Telnet schließt, über das sich ein entfernter Angreifer auf Ihrem System anmelden und dieses fernsteuern könnte

Windows 2000, XP, Vista, Server 2003 und 2008
Sicherheits-Update MS09-044, das zwei kritische Sicherheitslücken in der Microsoft-Remote-Desktop-Verbindung (RDP-Versionen 5.0, 5.1, 5.2, 6.9 und 6.1) schließt

Windows 2000, XP, Vista, Server 2003 und 2008
Sicherheits-Update MS09-045, das teiliweise MS06-023 ersetzt und eine kritische Sicherheitslücke im Skriptmodus "JScript" schließt. Ein Angreifer könnte darüber die vollständige Kontrolle über Ihren PC erhalten

Windows 2000, XP, Vista, Server 2003 und 2008
Sicherheits-Update MS09-047, das teilweise MS08-076 ersetzt und zwei kritische Sicherheitslücken im Windows -Media-Format schließt. Ein Angreifer könnte darüber die vollständige Kontrolle über Ihren PC erhalten, sofern Sie eine von Ihm speziell manipulierte Mediendatei öffnen

Windows 2000, XP, Vista, Server 2003, Server 2008
Sicherheits-Update MS10-026, das eine Sicherheitslücke in Microsoft-MPEG-Layer-3-Codecs schließt. Ein Angreifer kann Ihren PC vollständig übernehmen und sogar Programme ausführen und Benutzerkonten anlegen, wenn Sie eine von diesem entsprechend präparierte AVI-Datei öffnen

Windows 2000, XP, Vista, 7, Server 2003, Server 2008
Sicherheits-Update MS10-013, ersetzt bei Windows 2000, XP und Server 2003 das MS09-028 bzw. MS02-038 und behebt eine kritische Sicherheitslücke in Direct-Show (Teil von DirectX), über die ein Angreifer Ihren PC übernehmen und fernsteuern könnte

Windows 2000, XP, Vista, 7, Server 2003, Server 2008
Sicherheits-Update MS10-006, ersetzt bei Windows 2000, XP, Vista und Server 2003 sowie 2008 das Update MS08-068 und behebt zwei kritische Sicherheitslücken, über die ein Angreifer Ihren PC Übernehmen und fernsteuern könnte

Windows 2000, XP, Vista, 7, Server 2003, Server 2008
Kumulatives Sicherts-Update MS10-008, ersetzt das MS09-055 und behebt kritische Sicherheitslücken bei ActiveX, über die ein Angreifer Ihren PC übernehmen und fernsteuern könnte. Es werden dazu ActiveX-Kill-Bits gesetzt

Windows 2000, XP, Vista, 7, Server 2003, Server 2008,
Kumulatives Sicherheits-Update MS10-012, ersetzt das MS09-001 und behebt mehrer Sicherheitslücken bei ActiveX, über die ein Angreifer per Versand spezieller Datenpakete über das Internet Ihren PC übernehmen und fernsteuren könnte

Windows 2000, XP, Vista, 7, Server 2003, Server 2008 (2 Bit)
Kumulatives Sicherheits-Update MS10-015, ersetzt das Update MS09-058 und behebt mehrere Sicherheitslücken im Windows-Kern (Kernel), über die ein lokaler Angreifer seine Zugriffsberechtigungen erhöhen kann

Windows 2000, XP, Vista, 7, Server 2003, Server 2008
Sicherheits-Update MS10-019, das Sichererheitslücken in der Windows-Authenticode-Signaturverifizierung schließt. Ein Angreifer kann Ihren PC vollständig übernehmen und sogar Programme ausführen und Benutzerkonten anlegen. Es sind zwei verschiedene Patches zu installieren: "Authenticode Signaturverifizierung 5.1" und "Shellerweiterung von Kabinettdatei-Viewer 5.1"

Windows 2000, XP, Vista, 7, Server 2003, Server 2008
Sicherheits-Update MS10-020, das MS10-006 ersetzte und mehrer kritische Sicherheitslücken im SMB-Client schließt, über die ein Angreifer Ihren PC fernsteuern kann

Windows 2000, XP, Vista, 7, Server 2003, Server 2008
Sicherheits-Update MS10-021, das MS10-015 ersetzt und mehrere kritische Sicherheitslücken im Windows-Kernel schließt. Ein lokaler Angreifer kann darüber seine Berechtigung erhöhen oder DoS-Angriffe (Denial of Server) starten

Windows 2000, XP, Vista, 7, Server 2003, Server 2008
Sicherheits-Update MS10-022, das eine Sicherheitslücke im Visual-Basic-Scriptmodul "VBScript" schießt. Ein Angreifer kann darüber Ihren PC fernsteuern, wenn Sie eine schädliche Webseite mit einem speziell für den Angriff präperierten Dialogfeld öffnen und die F1-Tast drücken

Windows 2000, XP, Vista, 7, Server 2003, Server 2008
Sicherheits-Update MS09-055, das eine kritiasche SIcherheitslücke in mhereren ActiveX-Steuerelementen mithilfe spezieller "Kill Bits" schließt. beim Aufruf einer speziellen manipulierten Webseite könnte ansonsten Programmcode auf Ihrem Rechner ausgeführt werden

Windows 2000, XP, Vista, 7, Server 2003, Server 2008
Sicherheits-Update MS09-056, das zwei kritische Sicherheitslücken in der Windows-Crypto-API schließt, die Spoofing erlaubt

Windows 2000, XP, Vista, 7, Server 2003, Server 2008
Sicherheits-Update MS09-061, erstezt teilweise MS07-040 und behebt drei Sicherheitslücken in .NET Framework und Microsoft Silverlight. Ein Angreifer kann diese Sicherheitslücken über eine speziell gestaltete Webseite ausnutzen, wenn Sie diese Seite aufrufen und eine .NET-Anwendung darauf ausführen

Windows 2000, XP, Vista, 7, Server 2003, Server 2008
Sicherheits-Update MS10-032, das drei Sicherheitslücken in den Windows-Kernelmodustreibern schließt und MS09-065 ersetzt. Ein Angreifer kann höhere Zugriffsrechte auf Ihr PC-System erhalten, wenn Sie Inhalte in einer speziell präperierten TrueType-Schrift betrachten

Windows 2000, XP, Vista, 7 Server 2003, Server 2008
Sicherheits-Update MS10-033, das zwei Sicherheitslücken in der Medienkomprimierung schließt und MS08-033, MS09-028 bzw. MS09-047 ersetzt. Ein Angreifer kann über diese Sicherhetislücken die Kontrolle über Ihr PC-System übernehmen, wenn Sie auf einer Webseite ein speziell präperiertes Streaming-Video ansehen oder ein speziell gestaltete Anwendung von einer Webseite laden

Windows 2000, XP, Vista, 7, Server 2003, Server 2008
Sicherheits-Update MS10-034, das durch Kill Bits zwei Sicherheitslücken in Active-X schließt und MS10-008 ersetzt

Windows 2000, XP, Vista, 7, Server 2003, Server 2008
Sicherheits-Update MS10-037, das eine Sicherheitslücke um Windows Open Type CFF-Treiber (Compact Front Format) schließt. Ein Angreifer kann höhere Zugriffsrechte auf Ihr PC-System bekommen, wenn Sie Inhalte in einer speziell gestalteten CFF-Schriftart betrachten

Windows 2000, XP, Vista, 7, Server 2003, Server 2008
Sicherheits-Update MS10-041, das eine Sicherheitslücke in .NET Framework schließt, die eine Manipulation signierter XML-Dateien ermöglicht

Windows 2000, XP, Server 2003, Vista, Server 2008 und MS Office
Sicherheits-Update MS09-062, ersetzt MS 08-052 bzw. MS09-004 oder MS09-024 und schließt mehrere Sicherheitslücken in GDI+, über die ein Angreifer Programmcode auf Ihrem Rechner ausführen könnte

Windows Boot Timer
Wollten Sie schon immer mal wissen, wie lange Ihr Rechner braucht, bis er vollends
hochgefahren ist? Das können Sie jetzt mit dem kostenlosen "Windows Boot Timer" machen, den Sie für Windows XP, Vista und 7 verwenden können. Die Bootzeit wird in Sekunden angezeigt

Windows-Desktopsuche 4.0
Microsoft bietet Ihnen diese Desktop-Suche für Windows XP kostenlos zur nachträglichen Installation an. In Windows Vista und Windows 7 ist die Windows-Desktop-Suche bereits enthalten

Windows Easy Transfer
Dieser Umzugshelfer von Microsoft trägt Ihre Daten für das Übertragen auf ein neues PC-System zusammen. Es gibt Versionen für Windows XP und Vista (32 und 64 Bit)

Windows Live Mail
Über diesen Link können Sie sich kostenlos Windows Live Mail herunterladen. Es ist Bestandtei des "Windows Live Essentials" Paket von Microsoft. Hierbei handelt es sich um eine Sammlung von Programmen für Windows, die teilweise Betsandteil früherer Windows-Versionen waren. Über diesen Link können Sie sich diese Installationsdatei

Windows Live Mail
Der Outlook-Express-Nachfolger "Windows Live Mail" ist nicht in Windows 7 enthalten, sondern kann bei Bedarf kostenlos nachinstalliert werden

Windows Live Movie Maker
Der Windows Live Movie Maker ist Bestandteil des "Windows Live Essentials"-Pakets von Microsoft. Hierbei handelt es sich um eine Sammlung von Programmen für Windows, die teilweise Betsandteil früherer Windows-Versionen waren. Über diesen Link können Sie sich diese Installationsdatei herunterladen

Windows Memory Diagnostic
Treten bei einem älteren Rechner unerklärliche Fehler auf, sollten Sie mit diesem Tool oder "Memtest86" einen Speichertest durchführen

Windows Office, XP, 2003, Windows 2000, XP, Server 2003
Sicherheits-Update MS09-073, ersetzt teilweise MS09-010 und MS09-024 und schließt eine Sicherheitslücke im WordPad- und Office-Textkonverter, über die ein Angreifer die Kontrolle über Ihren PC erlangen kann, wenn Sie eine speziell von ihm gestaltete Word-97-Datei in WordPad oder Word öffnen

Windows Search 4.0
Diese schnelle und leistungsfähige Desktop-Suche von Microsoft ist bei Windows 7 bereits im Lieferumfang enthalten. Windows XP kann um „Windows Search 4.0“ ergänzt werden, sofern mindestens das Service Pack 2 installiert ist.

Windows Server 2003, 2008
Sicherheits-Update MS09-070, behebt eine Sicherhetislücke in den Active-Directory-Verbunddiensten von Webservern, über die ein Angreifer diese mit Hilfe einer speziellen HTTP-Anforderung fernsteuern kann

Windows Theme-Pack
Microsoft bietet für Windows 7 kostenlose Designs an, die das Erscheinungsbild von Windows 7 durch ein neues Hintergrundbild, neuen Mauszeiger etc. neu gestalten

Windows Vista, 7
Sicherheits-Update MS10-075, das eine Sicherheitslücke im Netzwerkfreigabedienst für den Windows Media Player schließt. Ein Angreifer kann über diese Sicherheitslücke Ihren PC fernsteuern, indem er ein spezielles Datenpaket über den Netzwerkfreigabedienst sendet

Windows Vista, Server 2003 und 2008
Sicherheits-Update MS09-048, das mehrere kritiische Sicherheitslücken in der TCP/IP-Verarbeitung von Windows schließt. Ein entfernter Angreifer könnte darüber die vollständige Kontrolle über Ihren PC erhalten, sofern Ihr PC mit dem Internet verbunden ist und dort Daten abfragt

Windows Vista, Server 2008
Sicherheits-Update MS09-036, das eine Sicherheitslücke beim Denial of Service in der Microsoft-.NET-Framework-Komponente von Windows Vista schließt. Ein entfernet Angreifer könnte darüber Webserver angreifen

Windows Vista, Server 2008
Sicherheits-Update MS09-049, das eine kritische Sicherheitslücke im WLAN-Autokonfigurationsdienst von Windows schließt. Ein Angreifer könnte darüber die vollständige Kontrolle über Ihren PC erhalten, sofern bei Ihrem PC eine drahtlose Netzwerkschnittstelle aktiviert ist

Windows Vista, Server 2008
Sicherheits-Update MS09-063, behebt eine Sicherheitslücke in Web-Diensten bei der Geräte-API des Windows-Betriebssystems, die über ein lokales Subnetz zur Fernsteuerung des Rechners verwendet werden kann

Windows XP, Server 2003
Sicherheits-Update MS10-042, das eine Sicherheitslücke in der Windows Hilfe- und Supportcenter-Funktion schließt. Ein Angreifer kann über diese Sicherheitslücke Ihren PC fernsteuern, wenn Sie eine speziell präperiert Webseite des Angreifers in Ihrem Browser anzeigt

Windows XP, Server 2003
Sicherheits-Update MS10-066, das MS09-026 ersetzt und eine Sicherheitslücke im RPC (Remote Procedure Call, Aufruf einer fernen Porzedur) von Windows schließt. Ein Angreifer kann über eine spezielle RPC-Anforderung Ihren PC fernsteuren. Dazu muss er sie allerdings zuvor dazu bringen, dass Sie eine RPC-Verbindung zu einem schädlichen Server herstellt

Windows XP, Server 2003
Sicherheits-Update MS10-067, das eine Sicherheitslücke in WordPad-Textkonvertern von Windows schließt. Ein Angreifer kann Ihren PC fernsteuern, wenn Sie ein speziell von ihm dafür präperierte Datei mir WordPad öffnen

Windows XP, Server 2003
Sicherheits-Update MS10-069, das eine Sicherheitslücke im Client/Server-Runtime-Subsystem von Windows schließt und MS07-021 ersetzt. Ein Angreifer kann darüber höhere Berechtigungen als vorgesehen erlangen

Windows XP, Server 2003
Sicherheits-Update MS10-078, das zwei Sicherheitslücken im Windows -OTF-Formattreiber (OpenType Font) schließt und MS10-066 ersetzt. Ein Angreifer muss lokal angemeldet sein, um diese Sicherheitslücke ausnutzen zu können

Windows XP, Server 2003
Sicherheits-Update MS10-084, das eine nicht näher spezifizierte Sicherheitslücke in Windows schließt und MS10-066 ersetzt. Ein Angreifer muss lokal angemeldet sein, um diese Sicherheitslücken ausnutzen zu können

Windows XP, Server 2003, Vista, 7, Server 2008
Sicherheits-Update MS09-059, behebt eine Sicherheitslücke, die eine Denial-of-Service-Attacke ermöglicht

Windows XP, Vista, 7, Server 2003, Server 2008
Sicherheits-Update MS10-061, das eine Sicherheitslücke im Druckerwarteschlangendienst von Windows schließt. Ein Angrefer kann über diese Sicherheitslücke Ihren PC fernsteuern, wenn er eine spezielle Druckanforderung an einen Drucker sendet, der für das Netzwerk freigegeben ist

Windows XP, Vista 7, Server 2003, Server 2008
Sicherheits-Update MS10-065, das zwei Sicherheitslücken in den Internet-Informationsdiensten (IIS) von Windows schließt.
Achtung
: Bei Winodws XP wird das Update womöglich nicht richtig installiert, ohne dass eine Fehlermeldung darauf hinweist. Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite links unter "bekannte Probleme"

Windows XP, Vista, 7, Server 2003, Server 2008
Sicherheits-Update MS10-068, das eine Sicherheitslücke in der Überprüfung der Sicherheitsautorität durch Windows schließt. Ein Angreifer kann darüber höhere Bereichtigungen als vorher erlangen

Windows XP, Vista, 7, Server 2003, Server 2008
Sicherheits-Update MS10-073, das mehrer Sicherheitslücken im Windows-Kernelmodustreiber schließt und MS10-048 ersetzt. Ein Angreifer muss lokal angemeldet sein, um diese Sicherheitslücken ausnutzen zu können

Windows XP, Vista, 7, Server 2003, Server 2008
Sicherheits-Update MS10-074, das eine Sicherheitslücke in der MFC-Bibliothek (Microsoft Foundateion Class) schließt und im Falle von Windows Server 2003 das Update MS07-012 ersetzt. Ein Angreifer kann die vollständige Kontrolle über das angegriffenen PC-System erlangen

Windows XP, Vista, 7, Server 2003, Server 2008
Sicherheits-Update MS10-076, das eine Sicherheislücke im Embedded-OpenType-Schriftartmodul (EOT) von Windows schließt. Ein Angreifer kann über diese Sicherheitslücke die Kontrolle über Ihr PC-System erlangen

Windows XP, Vista, 7, Server 2003, Server 2008
Sicherheits-Update MS10-077, das eine Sicherheitslücke im Microsoft .NET Framework 4.0 von Windows schließt. Ein Angreifer kann über die Sicherheitslücke Ihren PC fernsteuern, wenn Sie über einen Browser eine dafür speziell gestaltet Webseite öffnen

Windows XP, Vista, 7, Server 2003, Server 2008
Sicherheits-Update MS10-081, das eine Sicherheitslücke in der Bibliothek der allgemeinen Windows-Steuerelemente schließt. Ein Angreifer kann über diese Sicherheitslücke die Kontrolle über Ihr PC-System erlangen, wenn Sie über einen Browser eine dafür speziell gestaltete Webseite öffnen

Windows XP, Vista, 7, Server 2003, Server 2008
Sicherheits-Update MS10-082, das eine Sicherheitslücke im Windows Media Player schließt. Ein Angreifer kann über diese Sicherheitslücke Ihren PC fernsteuern, wenn der Windows Media Player spezielle Medien von einer Webseite lädt

Windows XP, Vista, 7, Server 2003, Server 2008
Sicherheits-Update MS10-083, das eine Sicherheitslücke in der Windows Shell und WordPAd schließt. Ein Angreifer kann über diese Sicherheitslücke Ihren PC fernsteuern und die gleichen Benutzerrechte wie Sie erlangen, wenn Sie eine speziell dafür gestaltete Datei mit WordPad öffnen oder eine Verknüpfungsdatei auswählen oder öffnen, die sich auf einer Netzwerk- oder WebDAV-Freigabe befindet

Windows XP, Vista, Server 2003, Server 2008
Sicherheits-Update MS10-062. das eine Sicherheitslücke im MPEG-4-Codec schließt. Ein Angreifer kann über diese Sicherheitslücke Ihren PC fernsteuern, wenn Sie eine speziell dafür präperierte Mediendatei öffnen oder von einer Webseite oder Anwendung spezielle Streaming-Inhalte empfangen

Windows XP, Vista, Server 2003, Server 2008
Sicherheits-Update MS10-063, das eine Sicherheitslücke im Unicode-Schriftprozessor von Windows schließt. Ein Angreifer kann über diese Sicherheitslücke Ihren PC fernsteuern, wenn Sie ein speziell von ihm dafür präperiertes Dokument oder eine solche Webseite mit eingebetteten OpenType-Schriftarten öffnen

Windows XP, Vista, Server 2003, Server 2008 (nicht R2)
Sicherheits-Update MS10-029, das teilweise MS10-009 ersetzt und eine Sicherheitslücke in der Windows-ISTAP-Komponente schließt. Ein Angreifer kann darüber eine andere IPv4-Adresse vortäuschen und so Filter umgehen (Soofing)

Windows XP und Vista
Wenn Sie sich vor USB-Würmern schützen möchten, können Sie diesen Patch von Microsoft installieren. Windows XP und Vista verhalten Sich nach der Installation genau so wie Windows 7 und führen nach dem Anschluss von einem USB-Stick keine Schaddateien (wie z.B. Autorun) mehr aus

WinFuture UpdatePack

Dieses Update-Paket für Windows XP, Vista und 7 enthalten alle Updates und Patches seit dem letzten Service Pack

WinFuture Vista Update Pack 3.15
Sammlung aller sicherheitsrelevanten Patches für Windows Vista mit SP2, die Sie zum schnellen Aktualisieren eines neu installierten Windows Vista verwenden oder wenn das Online-Update von Microsoft nicht funktioniert
Wichtig:
Verwenden Sie für Windows Vista ohne SP2 das Update Pack 2.26, das SP1 voraussetzt

WinFuture Windows 7 Update Pack 1.06 (32 Bit)
WinFuture Windows 7 Update Pack 1.07 (64 Bit)

Sammlung aller relevanten Patches für Windows 7, die Sie zum schnellen Aktualisieren eines neu installierten Windows 7 verwenden, oder wenn das Online-Update von Microsoft nicht funktioniert
Wichtig:
Achten Sie auf die Versionen: er gibt eine Version für 32 Bit (x86) und eine für 64 Bit (x64)

WinFuture XP, Update Pack 3.28
Sammlung aller relevanten Patches für Windows XP mit Service Pack 3, die Sie zum schnellen Aktualisieren eines neu installierten Windows XP verwenden oder wenn das Online-Update von Microsoft nicht funktioniert

WinPatrol 2009
Neue Version des kostenlosen Sicherheitsmonitors, der Ihnen alle automatisch gestarteten Programme und Dienste sowie die laufenden Tasks anzeigt

Wise Registry Cleaner 7
Dieses kostenlose Tool zur Registry-Bereinigung verkleinerte die Windows-Datenbank im Redaktionstest um 18 Prozent, also um rund ein Fünftel.

WSUS Offline Update 
Bei WSUS Offline Update handelt es sich um ein Scriptpaket, mit dem Sie über eine grafische Oberfläche Ihre Windows-Version und Sprach auswählen; anschließend lädt das Paket Ihnen alle aktuellen Patches dazu herunter. Im nächsten Schritt installieren Sie diese offline. Informationen zur Installation von Updates mit WSUS Offline Update erhalten Sie in Ausgabe 3/2011, Beitrag W459/15

WWF-Format
Die Umweltorganisation WWF hat ein neues PDF-Format zum Schutz der Natur und insbesondere der Bäume entwickelt. Die Besonderheit des WWF-Dateiformats: Der Inhalt kann nicht ausgedruckt werden. Worum es geht zeigt Ihnen ein YouTube-Video auf dieser WWF-Webseite. Wie Sie bei dieser WWF-Aktion mitmachen können und die WWF-Software installieren können, lesen Sie in 03/2011, Tipps und Meldungen